AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB).

Vertragsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen

 
1.Ich nehme die Kleinunternehmer-Regelung gemäß §19 UstG in Anspruch und führe somit keine  Umsatz-Steuer ab.


2. Es gibt keinen Mindestbestellwert.

 

3. Datenschutz : Gemäß des Bundesdatenschutzgesetzes machen wir darauf aufmerksam, dass die notwendigen Daten für die Geschäftsabwicklung per EDV - Anlage gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt.

 

4. Feuertonnen, die bereits verwendet (angezündet) wurden, sind von einer Reklamation ausgeschlossen, es sei denn, es ist ein gravierender Mangel ( Bruch der Schweissnaht ).

 

5. Die Feuertonnen sind durch die hohen Temperaturen Verformungskräfte ausgesetzt, diese Verformungen sind jedoch gering und können bei Bedarf selber korrigiert werden.

 

6. Feuertonnen, die mit einem defekten Karton angeliefert werden, bitte nicht annehmen oder in Anwesenheit des Kurierdienstes die Verpackung öffnen und auf Schäden (Dellen) überprüfen.

 

7.  Feuertonnen werden aus Stahl gefertigt der oxidiert (rostet), dieses ist ein Modetrend und kein Grund zur Beanstandung.

 

8. Erfüllungsort und Gerichtsstand:    

Hartmut Fischer

Banaterweg 9 ,

88427 Bad Schussenried 

 

9. Der Versand wird schnellstmöglichst abgewickelt. In der Regel werden Aufträge unmittelbar nach Zahlungseingang zum Versand gebracht.

 

10. Design-Änderungen behalten wir uns vor.


11. Es werden Aufträge an Endverbraucher nur innerhalb Deutschlands angenommen.


12. Hartmut Fischer übernimmt keine Gewähr für Schäden bei unsachgemäßer Verwendung, bei Nichteignung und fehlerhafter Montage bzw. Inbetriebnahme durch Dritte oder den Käufer, auch nicht bei natürlicher Abnutzung, nachlässiger oder fehlerhafter Behandlung.

13. Eventuelle Reklamationen unserer Artikel werden wir nach unserer Wahl nachbessern, eventuell Ersatz liefern oder eine Gutschrift leisten. Eine weitere Haftung unsererseits, auch für Folgeschäden ist ausgeschlossen.

14. Eventuelle Reklamationen, Mängelrügen oder Beanstandungen können nur berücksichtigt werden, wenn Sie innerhalb 1 Monat nach Empfang der Ware erfolgen. 15. Wir liefern unsere Ware nur innerhalb Deutschlands. Ausland, bitte Anfragen unter info@flammenoase.de

16.Widerrufbelehrung:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:Hartmut Fischer , Banaterweg 9 , 88427 Bad Schussenried , Mail:  FFhck@web.de

 

WiderrufsfolgenIm Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungs- gemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 80 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben*. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufbelehrung